Veröffentlicht: 09.01.2018

QR Code

Um was handelt es sich bei einem QR Code?

Ein QR Code ist ein schwarz-weißes Zeichen, das einem bestimmten Inhalt zugeordnet und von einem elektronischen Endgerät eingescannt werden kann. Da heute die meisten aller verkauften Handys eine Internet-Funktion integriert haben, können die Codes mit dem Smartphone problemlos gelesen werden.

Es muss einzig und allein zuvor eine passende und auf diese Thematik spezialisierte App heruntergeladen werden. Ein beliebtes Anwendungsgebiet der Codes sind Lebensmittel und sonstige Produkte des Einzelhandels.

Kunden können sich dann bereits vor Ort über den jeweiligen Gegenstand informieren und eine Pro- oder Co-Entscheidung treffen. Direkt nach dem Einscannen öffnet sich auf dem Smartphone automatisch ein Fenster mit weiteren Infos.

Welche Vorteile bringt ein QR Code mit sich?

Für Unternehmen bringen QR Codes gleich mehrere Vorteile mit sich: Zuerst einmal können dank eines solchen natürlich lange Packungsbeilagen eingespart werden. Weiterhin können Kunden noch individueller mit Werbung und Informationen über die jeweilige Firma informiert werden.

Die Kundenbindung wird damit signifikant gestärkt. Zu guter letzt können Anzeigen in Print-Medien fortan weit kleiner ausfallen.

Auch für Verbraucher lohnen sich die Codes. Der Einkauf wird dadurch weit transparenter, denn schließlich wird über viele Inhaltsstoffe nun noch besser aufgeklärt.

Sehr weit verbreitet sind QR Codes übrigens mittlerweile auch bei Sehenswürdigkeiten und an anderen öffentlichen Orten.

QR Codes verbinden den klassischen Einkauf und Sightseeing mit der Moderne. Haben Kunden und Besucher Interesse an einem bestimmten Produkt oder Ort, so können sie sich spannenden Hintergrund-Informationen direkt auf ihr Handy holen.

Jeder Code ist exakt einem einzigen Inhalt zugeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.