Veröffentlicht: 30.01.2018

Nexus Coin

Was ist ein Nexus Coin?

Nexus Coin basiert auf einer vielschichtigen Blockchain (Multi-Dimensional-Chain, MDC). Die Kryptowährung wurde von Colin Cantrell auf der Konferenz über die Nexus Coin Kryptowährung 2017 in Aspen, Colorado vorgestellt. Nexus Coin (NXS) ist eine Kryptowährung, mit der Sie mehr als nur Geld senden können.

Algorithmus

Dezentralisierung allein ist dem Projekt nicht genug. Mithilfe von Software und Hardware will Nexus Coin die Grundlage für die meisten dezentralen Systeme schaffen, die in Zukunft entwickelt werden: das Nexus Earth.

schnell und einfach Bitcoin kaufen und verkaufen

» Jetzt starten *
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Werbung).

Dieses Netzwerk bietet Chancen für alle, sowohl Menschen aus der Ersten Welt als auch aus der Dritten Welt. Nicht jeder hat Geld, aber jeder hat Zeit. Es ist Zeit, alles zu dezentralisieren. Die Grundlagen der Kryptowährung sollten auf den Prinzipien der Dezentralisierung basieren.  Nexus konzentriert sich auf diese Mission.

Nexus Coin ist eine innovative Kryptowährung, die ihren eigenen Algorithmus und eine gut durchdachte Infrastruktur verwendet, die sie von Bitcoin und anderen Kryptowährungen der ersten Generation unterscheidet.

Es verwendet ein System von Schecks und Salden, um Münzen zu senden: Die Transaktionen können zurückgezogen werden, wenn sie an die falsche Adresse gesendet werden.

Der Mechanismus des PoS, also des Nachweises des Einsatzes, ermöglicht es den Benutzern, 2 % an der ihnen zugewiesenen Münzen zu verdienen. Das maximale Emissionsvolumen beträgt 78 Millionen Münzen.

Die Vision der Kryptowährung

Nexus wird einen Rahmen bieten, um die Freiheit, Selbstständigkeit und Kreativität aller Menschen auf der Welt zu erhöhen. Ein vollständig dezentralisiertes globales Netzwerk ermöglicht es Menschen, Werte, Daten und Dienstleistungen in einer wahrhaft gerechten Art und Weise zu übertragen.

Um dieses System zu erleichtern, wurde eine digitale Währung namens Nexus erstellt. Ein auf traditionellen terrestrischen Telekommunikationsnetzen basierendes System ist tatsächlich jedoch nicht dezentralisiert.

Dafür schaut das Projekt in die Sterne. Die Nexus-Blockchain wird im Weltraum fixiert. Cube Satelliten werden in einer niedrigen Erdumlaufbahn den Zugang zum weltweiten Netzwerk zu akzeptablen Bedingungen ermöglichen.

Die Befreiung von der Zentralisierung

In Verbindung mit Hardwaregeräten auf der Erde wird ein globales dezentrales Netzwerk entstehen. Die Leute werden neue Peer-to-Peer-Dienste im Netzwerk ohne die Genehmigung einer zentralisierten Autorität benutzen können.

Dieses Netzwerk sollte auf einer soliden Grundlage aufgebaut sein. In den letzten zwei Jahren wurden viele Verbesserungen und Innovationen im Bereich der Sicherheit entwickelt und in die Blockchain der Kryptowährungen implementiert.

Dazu gehören 571-Bit-Privacy-Keys, um den Widerstand gegen Quantenangriffe zu erhöhen, mehrere Produktions- / Markup-Kanäle, die dynamische Komplexitätsoptimierung, 1024-Bit-SHA3-basierte Hashes, eine einheitliche Zeit, Vertrauensschlüssel und vieles mehr.

Nexus ist mehr als nur eine Technologie. Nexus ist die Verbindung von Menschen, Wirtschaft, Philosophie, Ideen, Computern und Ressourcen, die die Menschheit von der Zentralisierung befreien werden.

Wie es funktioniert

Sehen Sie hier im Detail wie der Nexus Coin funktioniert.

Dezentralisierte Dezentralisierung

Nexus ist ein dezentrales globales Netzwerk, das auf drei Sicherheitskanäle verteilt ist und schnelle, sichere und dezentrale Transaktionen ermöglicht.

Der Konsens

Der Konsens in der Kryptowährung beschränkt sich nicht nur auf die Stimmabgabe der Blockchain Staker oder den Masternodes. Nexus Coin verfügt über drei Netzwerkebenen, die sich gegenseitig kontrollieren und sich aufeinander abstimmen, sodass eine Ebene nicht zu mächtig wird und die Netzwerksicherheit gefährden kann.

Zu den Channels gehören der Prime Channel (CPU Mining), Hashing Channel (GPU Mining) und der Nexus Proof of Stake (nPOS).

Reputation

Die Reputationsknoten (Computer in einem Peer-to-Peer-Netzwerk) und die entsprechenden Vertrauensschlüssel (Adressen, die Zinszahlungen erhalten) werden durch ihren ehrlichen Beitrag von Zeit, Gewicht und Vertrauen in dem Netzwerk bestimmt.

Diese Trusts werden sehr wertvoll, da es sehr mühsam ist, Vertrauen zu schaffen. Derzeit ist der Zinssatz eine variable Rate, die innerhalb eines Jahres von 0,5 % auf 3 % steigt, je länger Sie Vertrauen in dem Netzwerk aufbauen.

Sicherheit

Nexus hat die Möglichkeit, den Konsens zu checken und zu balancieren, sodass das Netzwerkmanagement noch mehr dezentralisiert wird und für mehr Sicherheit und Stabilität im Netzwerk sorgt.

In Kombination mit den Quantum-Computer-stabilen privaten Schlüssel auf der 571 Bit Verschlüsselungstechnik (viel sicherer als Bitcoin), den Vertrauensschlüsseln und der Reputation ist Nexus heute die sicherste Kryptowährung weltweit.

Skalierbarkeit

Gegenwärtig wird eine neue Datenstruktur entwickelt, die es ermöglicht, das Netzwerk der Blockchain zu skalieren, um besser konkurrieren zu können und letztendlich die derzeitigen Systeme von Finanztransaktionen zu ersetzen.

Diese neue Datenarchitektur wird es dem Kryptowährungsnetzwerk ermöglichen, zu wachsen und sich an den Prozess der Erhöhung der Anzahl von Transaktionen anzupassen, wie es das Netzwerk benötigt. Derzeit kann das Netzwerk 5000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Fazit

Die Kryptowährung baut Beziehungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie auf, sodass die Hardwareinfrastruktur mit ihrem Transaktionssystem kompatibel ist. Nexus schafft die Grundlage für die Übertragung der Blockchain und der Kryptowährung in den Weltraum.

Innerhalb der bestehenden Hardwareinfrastruktur ist die Kryptowährung den Telekommunikations- und der staatlichen Technologie Industrien technisch untergeordnet. In Kombination mit der Entwicklung von Software und Hardware versucht es, die Menschen von den zentralisierten Finanzinstitutionen zu befreien.

Nexus versucht Satoschis Traum von der Dezentralisierung zu verwirklichen und arbeitet daher weiterhin daran, das Konsensprotokoll zu verbessern, indem es das Nexus-Netzwerk als Plattform für diese Verbesserungen nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger:
Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC. Weitere Informationen zu Poolnode finden Sie hier.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion:
Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Der große Vergleich - Masternodes vs Mining

Was eignet sich besser zum Bitcoin verdienen?
Wir haben in unserem ausführlichen Artikel zum Thema Bitcoin Mining vs. Masternodes die unterschiedlichen Arten der Bitcoin Gewinnung verglichen. Bitcoin Mining bzw. Cloud Mining lohnt sich nur zu ganz spezifischen Marktphasen. Erfahren Sie hierzu mehr in unserem Artikel Bitcoin Mining – Masternodes die bessere Alternative!

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht *
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Werbung).