Veröffentlicht: 17.02.2018

Hive Coin

Was verbirgt sich hintr Hive Coin?

Der Hive Coin ist eine neue Kryptowährung auf dem modernen Markt der Online-Transaktionen. Der Hintergrund des Coins ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der mit Forderungen gehandelt werden kann. Verkäufer bieten offene Forderungen an und Factorer können diese sehr günstig erwerben und das benötigte Geld beschaffen.

Mit der neuen Blockchain Technologie und den Smart Contracts sind Unternehmen bei Transaktionen oder Finanzierungen nicht mehr auf zentralisierte Intermediäre angewiesen. Die Blockchain gewährt absolute Transparenz, Integrität und Unveränderbarkeit der im System hinterlegten Daten.

Hive Coin in Zahlen – Stand 13.02.2018

Der Hive Coin besitzt ein derzeitiges Marktkapital von 51.958.875 USD und ein tägliches Handelsvolumen von 173.533 USD. Das totale Angebot von Hove Coins liegt bei 500.000.000 HVN. Davon sind derzeit 375.000.000 HVN im Umlauf. Der Hive Coin ist derzeit auf Platz 208 im Ranking von Mineable Coins von coinmarketcap.com.

Was versteht man unter einem Hive Coin?

Der Hive Coin bezeichnet eine Kryptowährung, welche auf der Blockchain basiert und allen Nutzern schnell und günstig Liquidität bieten soll. Die Plattform von Hive sowie das dahinter steckende System sind speziell auf das Factoring ausgelegt.

Dabei können Factorer Forderungen, welche noch nicht beglichen sind, ankaufen und sich im Anschluss um die Beschaffung des benötigten Geldes kümmern.

Interessant ist dabei für den Factorer, dass er die Forderungen zu einem geringen Wert erwerben kann. Die schnelle Liquidierung kommt dabei besonders dem Verkäufer der Forderung zugute.

Die Funktionsweise ist genau festgelegt und wird in drei Schritte unterteilt. Zuerst lädt eine Firma ihre eigenen Finanzdaten auf die Blockchain. Diese Daten sind transparent und können von keiner Partei geändert werden.

Nun hat das Unternehmen die Chance, Forderungen offen zu legen, sollte ein Liquiditätsengpass bestehen. Dritte Parteien können nun auf die korrekten Daten setzen, wodurch der Verkauf dieser Forderungen für beide Seiten profitabel ist.

Hive setzt sehr auf Vertrauen und arbeitet ständig daran, dieses zu wahren. Auf diese Weise können nicht nur große, sondern auch kleine Unternehmen an dem Projekt teilnehmen. Das System liefert Daten über den Geschäftspartner, wodurch ein beidseitiges Vertrauen entsteht und Risiken berechnet und eingeschätzt werden können.

Hive wird als End-to-End Plattform bezeichnet, die KMU einen leichten Zugang zu kurzfristigen Finanzierungen ermöglicht. Diese funktioniert, indem die Forderungen in Vermögenswerte umgewandelt werden, welche anschließend gehandelt werden können.

Die Tokenisierung und Veröffentlichung von sämtlichen Rechnungen in einer sicheren Blockchain macht dieses Projekt umsetzbar. Hive schafft einen neuen Metamarkt, welcher Factoring-Unternehmen, Banken, Investmentfonds, Versicherungsnehmer und private Anleger Liquidität nach ihren eigenen Kriterien und erwarteten Renditen bereitstellen können.

Wofür wird diese Art der Kryptowährung verwendet?

Hive Coins werden genutzt, um Forderungen an Factorer abzugeben, welche diese dann ausgleichen können. Für diesen Vorgang wird die Blockchain verwendet, welche bei sämtlichen Transaktionen eine hohe Sicherheit bietet.

Alle Daten von Verkäufer und Factorer werden in diesem System kryptografisch gesichert. Ein weiterer Vorteil der Blockchain ist die genaue Prüfung aller Transaktionen. Dadurch besteht keine Möglichkeit, die Transaktionen zu manipulieren und doppelt zu buchen.

Die Blockchain garantiert, dass jedes Geld nur einmal ausgegeben werden kann und Fehlbuchungen oder doppelte Buchungen auf diese Weise vermieden werden.

Diese hohe Sicherheit ist gerade für Investoren von hoher Bedeutung. Der Algorithmus hinter der Hive Plattform versorgt den Markt mit genauen Angaben und Daten zu möglichen Risiken. Dadurch können Investoren jede Forderung abschätzen und sind sich ihrem eigenen Risiko jederzeit bewusst.

Auch kleine Investoren erlangen durch diese Maßnahme wichtiges Vertrauen, welches sie zum Anlegen benötigen. Hive nutzt die Ethereum Blockchain-Technologie und Smart Contracts, um jeder entstehenden Rechnung einen individuellen Fingerabdruck zu verpassen.

Invoice Factoring ist eine Rechnungsfinanzierung, welche es Unternehmen möglich macht, ihre Debitoren zu verkaufen und das Working Capital zu verbessern. Factoring ist im Ablauf und im Erhalt einfacher als herkömmliche Finanzierungsmethoden.

Mit Hilfe des Hive Coin wird damit technisch eine liquide Anlage verkauft und nicht wie meist bei der Konkurrenz einen Kredit erhalten.

Wer steckt hinter dem Hive Coin?

Das Team hinter dem Hive Coin besteht aus zwölf Personen, von denen drei als Berater eingesetzt sind.

Jure Soklic ist Mitbegründer von Hive und unterstützt das Unternehmen als Chief Executive Officer. Er hat umfassende Erfahrungen in der globalen Finanzbranche gesammelt und gilt als Experte für E-Commerce, digitales Marketing und in der Geschäftsentwicklung für Start-Ups. Seine starke Erfolgsbilanz in diesen Bereichen macht ihn zu einer kompetenten Spitze von Hive.

Dejan Jovanovic ist ebenfalls ein Mitbegründer von Hive und besetzt die Postion als CTO, Chief Technology Officer. Er hat eine Erfahrung von mehr als 25 Jahren in der Softwareentwicklung und in der Führung von großen Technologieprojekten.

Die Berater Richard Titus, Michael Terpin und Sebastian Quinn-Watson sorgen für den langfristigen Erfolg von Hive. Sie besitzen ein sehr ausgeprägtes Hintergrundwissen in den Bereichen Finanzen, Blockchain und Kryptowährungen.

Fazit

Die Hive Coins startet mit einer guten Idee, bei der sowohl Unternehmen, als auch Factorer profitieren können. Die sehr hohe Sicherheit sorgt für ausreichendes Vertrauen dem Unternehmen gegenüber.

Der Kurs von Hive Coins wird auf coinmarketcap.com seit September 2017 aufgezeichnet. Anfangs war dieser sehr stabil im Bereich unter 0,10 USD. Im Januar 2018 erlebte der Kurs ein Hoch und stieg um mehr als das Dreifache. Zwischenzeitlich ist der Kurs wieder gesunken und liegt nun bei 0,16 USD.

Der Tiefstand des Kurses wurde am 13. Oktober 2017 mit 0,017 USD notiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.