Veröffentlicht: 29.12.2017

Hashing24 Erfahrungen

Wenn wir von Coin-Report die größten Mining Anbieter testen, dann darf Hashing24 natürlich nicht fehlen. Der Anbieter Hashing24 ist seit 2016 am Markt und betreibt vor allem Mining-Anlagen in den USA. Bekannt wurde Hashing24 besonders durch seine Partnerschaft mit dem bekannten Blockchain und Hardware Unternehmen ButFury. In diesem Bericht berichten wir über unsere Hashing24 Erfahrungen.

So wie bei unserem Cloud Mining Testberichten üblich, haben wir mit eigenem Geld Cloud Mining bei Hashing24 erworben. Wenn Sie mehr über unsere Ergebnisse wissen möchten, lesen Sie einfach diesen Testbericht.

Einführung – Was ist Cloud Mining?

Bevor wir in den Erfahrungsbericht einsteigen, möchten wir hier noch kurz für Einsteiger das Thema Cloud Mining erklären. Beim Mining handelt es sich um den Vorgang zur Erzeugung von neuer Kryptowährung. Im Grunde hat die Währung selbst mit dem Mining wenig zu tun, es geht um das Schreiben des Kassenbuchs (der Blockchain).

Für die Bereitstellung der dafür notwendigen Rechenleistung erhalten Mining Anbieter vom System eine Belohnung in der jeweiligen Kryptowährung. Damit auch Endkunden ohne eigene Hardware vom Mining profitieren können, wurde das Cloud Mining entwickelt.

Sie kaufen sich eine spezifische Rechenleistung und entscheiden sich für eine bestimmte Kryptowährung. Je nachdem wie viel Rechenleistung Sie gekauft haben, erhalten Sie täglich eine Vergütung in Form von Kryptowährung.

Wie verdiene ich Geld mit Cloud Mining?

Beim Cloud Mining erhalten Sie je nach Vertrag täglich Ihre Kryptowährung. Diese Kryptowährung können Sie bei Bedarf von Ihrem Wallet aus, auf einem entsprechenden Handelsplatz verkaufen.

Das tolle am Cloud Mining ist der „Cost Average Effekt“, Sie erhalten bei starker Nachfrage zwar weniger Bitcoin, jedoch sind diese dann auch mehr wert. Sinkt die Nachfrage nach dem Bitcoin, erhalten Sie entsprechend mehr Mining-Ertrag. Dieses Verhalten macht das Mining zu einer interessanten Strategie zum abgesicherten Aufbau eines Portfolios.

Natürlich müssen Sie beim Kauf von Mining mit entsprechenden Verlustrisiken rechnen. In unserem Bericht Hashing24 Erfahrungen sehen Sie unsere Testergebnisse durch Screenshots belegt.

Für wen ist Hashing24 geeignet, Vor und Nachteile bei Hashing24?

Das Unternehmen Hashing24 ist für jeden Bitcoin Fan geeignet. Leider bietet Hashing24 keine weiteren Coins im Mining an. Wir haben deshalb beim Unternehmen einen Bitcoin Mining Vertrag genommen.

Sie benötigen für das Mining bei Hashing24 keine weiteren technischen Kenntnisse. Das Backoffice und die Webseite ist nicht in deutscher Sprache verfügbar. Sie sollten also gute Englischkenntnisse haben. Weitere Einschränkungen finden sich auf der Webseite des Anbieters aus unserer Sicht nicht.

Ein wesentlicher Vorteil des Unternehmens ist die Bekanntheit und der gute Ruf. Das seit 2016 aktive Unternehmen baut auf Transparenz und ist mit seiner Partnerschaft zur Firma BitFury als extrem vertrauenswürdig einzustufen.

Ein Nachteil, wie bei Genesis Mining ist der Anbieter die meiste Zeit ausverkauft. Zur Überbrückung bietet Hashing24 nun einen Marktplatz für seine Kunden an. Auf dem Marktplatz können Kunden ihre bestehenden Mining-Verträge an andere Kunden verkaufen.

Die Anmeldung in 3 Schritten

Screen 1 -> Link klicken

Screen 2 -> Anmeldung ausfüllen

Screen 3 -> Hashrate wählen und bestellen

Was passiert nach dem Kauf?

Aktivierung der Rechenleistung: Die Rechenleistung und das damit verbundene Mining startet immer am Folgetag. Bei diesem Anbieter erhalten Sie die Mining Ergebnisse nur 1x am Tag und müssen diese auf Wunsch ab einer Mindestsumme auf Ihr persönliches Wallet auszahlen lassen. Anders wie bei Genesis Mining bei dem Sie die Erträge täglich auf Ihr Wallet übertragen bekommen, müssen Sie bei Hashing24 die Auszahlung manuell auslösen.

Überweisung: Zahlung per Überweisung ist bei Hashing24 leider nicht möglich. Wir empfehlen nur den direkten Kauf mit Kreditkarte oder direkt in Bitcoin.

Kreditkartenzahlung: Zahlen können Sie bei Hashing24 mit Ihrer Kreditkarte. Achten Sie hierbei jedoch auf die entsprechenden Sicherheitshinweise des Anbieters. Zusätzlich bitten wir Sie Ihr persönliches Kartenlimit im Auge zu behalten.

Zahlung via Bitcoin: Natürlich bietet das Unternehmen auch den Kauf von Mining mit Bitcoin an. Achten Sie beim Kauf auf jedem Fall auf die Gebühren beim Übertrag aus Ihrem Wallet. Bei manchen Anbietern werden die Gebühren vom Betrag abgezogen, in diesem Fall müssen Sie diese bei der Überweisung addieren.

Hashing24 Erfahrungen – Unsere Ergebnisse:

Wir haben am 12 Juli 2017 einen Mining Vertrag bei Hashing24 für 3.242 Euro erworben. Beim Vertrag handelt es sich um einen Lifetime Bitcoin Mining Vertrag.

Die gekaufte Leistung entspricht 2.6 TH/s. Heute am 20. Dezember haben wir in der Summe 0.08128035 Bitcoin (1200.73 Euro) verdient. Damit haben wir trotz gestiegenem Wechselkurs nach 161 Tagen nur ein Ergebnis von knapp 37%.

Bei einem vergleichbaren Anbieter wie Genesis Mining oder Hashflare hätten wir ein deutlich besseres Ergebnis gehabt. Ein Trostpflaster ist hier auf jeden Fall der Lifetime Vertrag.

Hier ein Screenshot unserer aktuellen Ergebnisse:

Unser Fazit:

Bei Hashing24 ein Fazit zu bilden ist isoliert vom Vergleich mit anderen Mining Anbietern sehr schwer. Auf der einen Seite hat das Unternehmen einen Lifetime Vertrag, auf der anderen Seite sind die Ergebnisse aus unserer Sicht nicht sehr gut.

Wir würden vor dem Kauf bei Hashing24 zunächst die Betrachtung und Auswertung anderer Mining Anbieter empfehlen. Sollte sich etwas an diesem Umstand ändern, erhalten Sie hier natürlich die aktuelle Fassung unserer Hashing24 Erfahrungsberichts.

Wichtige Fragen und Antworten zum Unternehmen Hashing24

Wie lange sind die Vertragslaufzeiten bei Hashing24?

Im Augenblick bietet Hashing24 nur Lifetime Verträge für Bitcoin Mining an. Lifetime bedeutet in diesem Fall, so lange es sich lohnt, den Bitcoin günstiger im Mining zu erzeugen, als ihn am Handelsplatz zu kaufen.

Zu diesem Zweck muss beim Mining Prozess der Strom, die Hardware und das Personal gedeckt sein. Das Unternehmen weist diese Kosten recht transparent bei jedem Vertrag aus.

Hashing24 nimmt nicht wie andere Anbieter einen gewissen Prozentsatz sondern gibt die Strom und Wartungskosten direkt in Dollar an.

Kann das Unternehmen Hashing24 den Vertrag auch frühzeitig beenden?

So wie auch bei anderen Mining Anbietern steht hierzu alles Wichtige in den AGB. Das Unternehmen Hashing24 verspricht keine Gewinne und stellt die Rechenleistung im gesetzlichen Rahmen zur Verfügung.

Sollten sich in den entsprechenden Ländern gesetzliche Änderungen ergeben, muss das Unternehmen entsprechend Verträge anpassen oder kündigen. Zusätzlich behält sich das Unternehmen vor, Preisanpassungen durchzuführen. So lange es der Firma technisch und juristisch möglich ist, den Service zu betreiben, wird der Dienst ausgeführt.

Kann man die Mining Anlage anschauen?

Wir konnten die Mining Anlage von Hashing24 leider noch nicht besichtigen. Im Internet finden sich diverse Videos der Mining Anlage. Ob es hier die Möglichkeit einer Besichtigung gibt, wissen wir leider nicht.

Fragen Sie bei Interesse bitte direkt beim Unternahmen an. Aus Erfahrung können wir jedoch sagen, eine Besichtigung wird wohl erst bei extrem hohem Kaufinteresse mit einer größeren Summe für den Cloud Miner interessant.

Bedenken Sie bitte auch das Risiko, der Standort der meisten Mining Anlagen ist geheim.

In welchen Sprachen ist der Support und die Sprachen der Webseite?

Die Webseite von Hashing24 ist in der Sprachen Englisch, Chinesisch, Spanisch, Indonesisch, Japanisch, Russisch, Thai und Vietnamesisch verfügbar. Hier wurde auch hinsichtlich des Backoffice sauber gearbeitet, hier sind die Sprachen ebenfalls verfügbar.

Wie zahle ich Geld ein?

Bei Hashing24 ist die Einzahlung via Bitcoin und Kreditkarte möglich. Das Unternehmen akzeptiert Visa, Mastercard und Maestro. Wir empfehlen die Zahlung mit Kreditkarte für eine schnelle Aktivierung der Rechenleistung.

Wie viele Kunden hat der Anbieter?

Über die genaue Anzahl der Kunden von Hashing24 ist leider nicht viel bekannt. Wir gehen auf Basis unserer Erfahrungswerte von mindestens 500.000 Kunden weltweit aus.

Das Unternehmen darf seinen Dienst laut Webseite keinen US-Bürgern mehr verkaufen. Dieser Umstand dürfte ein kräftiger Dämpfer für das Unternehmen sein.

Wer ist der Anbieter Hashing24 genau?

Das Unternehmen wurde von eine Team aus Mining Experten im Jahr 2016 an den Markt gebracht. Laut Webseite beschäftigen sich die Personen bereits seit 2012 intensiv mit Kryptowährung und mit dem damit verbundenen Mining.

Hashing24 weist auf seiner Webseite Büros mit Niederlassungen in Schottland, Thailand und der Ukraine aus. Laut Unternehmen kooperiert die Firma mit der Branchengröße BitFury. Eine solche Partnerschaft steht für ein seriöses Unternehmen mit entsprechenden Volumen.

Was brauche ich um mitzumachen?

Für das Mining bei Hashing24 benötigen Sie keine weiteren Vorkenntnisse. Alles was Sie benötigen ist zum Zeitpunkt der Auszahlung ein eigenes Bitcoin Wallet. Vor der ersten Auszahlung benötigen noch nicht einmal das. Das Mining bei Hashing24 ist natürlich auch nicht kostenlos, Sie müssen sich entsprechend über die Größe Ihres Kaufs Gedanken machen.

Gibt es einen Gutscheincode?

Leider verfügen wir im Augenblick über keinen Gutscheincode für den Cloud Mining Dienst Hashing24. Besuchen Sie jedoch regelmäßig diese Webseite, sollte es einen Code geben, werden Sie diesen an dieser Stelle finden.

Wie viel kann ich mit Hashing24 verdienen?

Das hängt zum einen von Ihrer gekauften Hashrate, vom Wechselkurs und von der Mining-Schwierigkeit ab. Es wird von Tag zu Tag schwerer Bitcoins zu erzeugen, gehen Sie also von einem täglich kleineren Ergebnis aus.

Dennoch, man kann sich aus unserer Sicht zumindest für eine gewisse Zeit ein gutes passives Einkommen durch Bitcoin Mining schaffen. Aus unserer Sicht lohnt sich das Mining bei Anbietern wie Hashflare oder Genesis Mining im Augenblick deutlich mehr.

Gibt es einen Mindestbetrag bei Bitcoin Mining?

Nein, Sie können bei diesem Anbieter, wie auch bei anderen Cloud Mining Anbietern, frei Ihren Betrag wählen. Sie können mit 10$ oder 10.000$ Dollar starten, diese Entscheidung hängt von Ihrem Geldbeutel und Ihrer Risikobereitschaft ab. Feste Paketgrößen sind beim Cloud Mining eher unüblich.

Was sind die Gebühren?

Ja, das Unternehmen nimmt laufend sogenannte Wartungsgebühren aus Ihrem Mining Ergebnis. Diese richten sich nach dem Strompreis und dem Bedarf an neuer Hardware.

Sie erhalten hier eine Übersicht über Ihrem Vertrag im Backoffice des Unternehmens. Hier werden fixe Kosten in Dollar angegeben und keine prozentuale Abgabe wie bei anderen Anbietern.

Welche Kryptowährungen können erzeugt werden?

Bei Hashing24 können nur Bitcoin erzeugt werden, leider bietet das Unternehmen kein GPU bzw. Altcoin-Mining an. Vielleicht wird im Zuge von Bitcoin Cash eines Tages das Thema Bitcoin Cash Mining dazu kommen, hierzu ist im Augenblick leider noch nichts bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.