Veröffentlicht: 09.03.2018

BTC minen

BTC minen als Investment der neuen Generation

Was verbirgt sich denn hinter dem Begriff BTC minen? Aus historischer Sicht war es wohl noch nie so schwer wie heute, mit einer auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Kapitalanlage Geld zu verdienen. Klassische Anlageformen wie Anleihen, Festgeldkonten oder Bausparverträge haben in vielerlei Hinsicht ausgedient.

Noch düsterer ist die Lage derweil beim traditionellen Sparkonto. Hier sind im besten Fall noch Zinsen in Höhe von einem halben Prozent zu bekommen. Kryptische Währungen, auch bekannt als digitales Geld, könnten nun allerdings für eine Zeitenwende sorgen.

Sie durchlaufen derzeit einen beispiellosen Boom, in dessen Zuge einige ihren Wert vervielfachen konnten. Ganz an der Spitze dieser Bewegung: Der Vorreiter Bitcoin. Mit dieser digitalen Währung wurde die Anlageklasse Kryptogeld überhaupt erst groß gemacht.

Heute ist eine einzelne Bitcoin-Münze mehr als 10.000 amerikanische Dollar wert. Investieren ist jedoch auch mit weniger Kapital möglich – Mithilfe des BTC minen. Dabei wird mithilfe von Rechenaufgaben nach neuen Münzen gesucht, beziehungsweise diese geschürft.

BTC minen in einer beispiellosen Einfachheit

Bisher war es oft so, dass das BTC minen denjenigen vorbehalten blieb, die über fortgeschrittene IT-Kenntnisse und das nötige Kapital verfügten. Schließlich ist ein teurer Computer für diesen Vorgang die Voraussetzung.

Mittlerweile wurde das Konzept des professionellen Minings entwickelt, welches diesen Prozess an einen zentralen Ort mit leistungsstarken Servern auslagert. Finanziert durch die Anlagen der Investoren, steht das Mining nun jedem offen.

Es bedarf hierzu weder besonderer Fachkenntnisse, noch Vorerfahrung in diesem Gebiet. Stellt sich noch die Frage, für welchen der Vielzahl an Mining-Dienstleistern sich die Anleger entscheiden sollen? Dazu mehr im folgenden Abschnitt.

Wie der große Vergleichsrechner das BTC minen verbessert

Erfolg beim Mining setzt voraus, dass die jeweiligen Anbieter mit einem kompetenten und vertrauenswürdigen Partner zusammenarbeiten. Einen solchen zu finden, ist bedingt durch die große Zahl neuer Dienstleister, zuletzt deutlich schwieriger geworden.

Es ist also mehr als positiv, dass mit dem großen Vergleichsrechner (hier klicken) endlich ein Werkzeug zur Verfügung steht, mit welchem die wichtigen Anbieter verglichen werden können.

Und zwar nicht nur in Bezug auf die erwartete Rendite, sondern auch auf die Kosten und einzelnen Services. Der Vergleichsrechner verschafft einen guten Überblick und kann als eine Art Beratung beschrieben werden.

Auf welche Weise der Vergleichsrechner funktioniert

Wer über die aktuelle Rendite Bescheid wissen möchte, der muss lediglich die Höhe seines Kapitaleinsatzes in den Filter eingeben. Schon kurz darauf listet der Vergleichsrechner (hier klicken) alle bedeutenden Anbieter auf und ordnet sie nach gebotener Leistung und den Chancen für den Anleger.

Unseriöse Dienstleister werden auf diese Weise klar sichtbar und können von den Nutzern sogleich ausgeschlossen werden. Es wird empfohlen, auf einen kostengünstigen und zugleich kundenfreundlichen Anbieter zurückzugreifen.

Das Fazit zum Thema BTC minen

Kryptogeld liegt derzeit voll im Trend und verspricht Anlegern, die Chancen der Digitalisierung voll und ganz auszunutzen. Als wichtigstes kryptisches Geld ist der Bitcoin auch beim Thema Mining führend. BTC minen kann entweder individuell oder über einen professionellen Dienstleister angegangen werden.

Mithilfe des großen Vergleichsrechners (hier klicken) können Anleger die seriösen Mining-Dienstleister effizient von den schwarzen Schafen der Branche unterscheiden. War er zu Beginn noch vor allem als Tool für Anfänger gedacht, so nutzen nun auch immer mehr Profis den Vergleichsrechner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.