Veröffentlicht: 28.01.2018

Skycoin

Was ist ein Skycoin?

„Zurück in die Zukunft“ lautet das Motto von skycoin. Bitcoin entfernt sich zunehmend von den Ursprüngen der Kryptowährungen.

Dem möchten sich die Entwickler von skycoin entgegenstellen. Wie sie dabei vorgehen und ob sie mit ihrer Strategie erfolgreich sind, erfahren Sie hier.

Die Vision

In seinem Entwurfspapier für eine Kryptowährung legte Satoshi Nakamuto die Grundpfeiler des Bitcoins. Er sollte ursprünglich eine echte Alternative zum herkömmlichen Giralgeld von Finanzinstituten werden.

Im Zeitverlauf wurde er eher zum Spielball von Spekulanten als zu einer echten Zahlungsalternative. Die Sehnsucht nach staatsunabhängigen und anonymen Geldmittel ist ungebrochen – besonders im Angesicht einer drohenden Bargeldabschaffung.

Ausgewählte Bitcoin- und Ethereum-Entwickler entwarfen deshalb bereits im Jahr 2012 den skycoin. Er besinnt sich auf die Wurzeln von Kryptowährungen und versteht sich als Infrastrukturprojekt: Die Community bestätigt Zahlungsbewegungen innerhalb weniger Sekunden.

Der Zahlungsverkehr selbst ist durch diverse technische Maßnahmen absolut anonym. So werden die Zahlungsströme parallel ausgeführt und vermischt. Die Identifizierung einzelner Kontobewegungen ist anschließend nicht möglich.

Eine staatliche Zensur schließen die Betreiber aus. Darüber hinaus ist im Gegensatz zum Bitcoin kein Mining möglich. skycoin-Mitglieder erhalten eine Aufwandsentschädigung, wenn sie dem Netzwerk Strom zur Verfügung stellen.

Bezahlt wird in SKY. Neue Coins selbst erstellen können die Mitglieder nicht. Das beugt sowohl Fehlanreizen als auch Betrugsversuchen vor. Die maximale Menge an zu generierenden Einheiten ist außerdem streng begrenzt.

Akzeptanz der Kryptowährung

skycoin erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Besonders positiv ist die steigende Nutzung als Zahlungsmittel für Dienstleistungen und innerhalb der Community. Spekulationen finden zwar durchaus statt, sind bisher aber noch nicht so ausgeprägt wie bei anderen Devisen.

Die Schöpfer der Kryptowährung konkurrieren auf dem Markt der Zahlungsdienstleister mit Größen wie Paypal und Kreditkartengesellschaften. Ebenso wie diese, ist skycoin eine schnelle, einfache und günstige Zahlungsmethode.

Da der Buchungsvorgang maximal 10 Sekunden dauert, begleichen Sie Rechnungen in Rekordgeschwindigkeit. Neben dem Zahlungsverkehr haben Mitglieder Zugriff auf das skywire-Netzwerk.

Dieses umfasst eine Social-Media-Plattform, einen Messaging-Dienst sowie VPN-Anwendungen. Bei Nutzern von Kryptowährungen wird die Coin bereits heute für den Zahlungsverkehr verwendet.

Kennzahlen zum Handel

Insgesamt werden 100 Millionen SKY in der Zukunft erstellt werden. Aktuell existiert davon nur ein Viertel. Die restlichen werden kontrolliert freigegeben, um Marktverwerfungen vorzubeugen.

Aktiv gehandelt werden 7,2 Millionen Einheiten (Stand: 23. Januar 2018). Im Umkehrschluss bedeutet das, das mehr als 70 % des Bestands gehalten werden – vorwiegend von den SKY-Schöpfern.

Die Marktkapitalisierung beträgt zum oben genannten Zeitpunkt 222,7 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wert von etwa 30 US-Dollar, beziehungsweise 0,00281054 BTC je Coin.

Ausblick

Bisher erlangte skycoin noch keine große Bekanntheit. Dennoch hat das Unternehmen Potenzial auf hohe Wertsteigerungen in der Zukunft.

Einerseits liegt dies im technischen Hintergrund der Devise, die das Beste aus der Kryptowelt in sich vereint:

  • Der Konsensus „Obelisk“, der auf dem Web-of-Trust basiert. In jedem Knoten dieses Netzes sind alle Netzwerkinformationen gespeichert. Eine Datenfälschung ist deshalb schwierig.
  • Dezentrale Datenspeicher, Supercomputer und Netzzugänge sowie ein Nachrichtendienst und ein Social Media Forum
  • Eine unternehmenseigene Mining-Hardware

SKY erreicht eine hohe Transparenz bei maximaler Sicherheit. Die Transaktionen sind dabei auch noch kostenlos. Das Unternehmen hat bisher kaum Marketingmaßnahmen ergriffen und fokussiert sich auf die technischen Details.

Wenn die Anleger von den zahlreichen Vorteilen erfahren, wird sich der Kurs wahrscheinlich überaus positiv entwickeln – auch aufgrund des fehlenden Nutzer-Minings und der streng limitierten Einheiten. Kurse bis hin zu 1.000 US-Dollar je Coin sind realistisch.

Der Handel mit SKY ist derzeit nur mithilfe anderer Kryptowährungen möglich. Ein direkter Tausch von Euro in SKY funktioniert nicht.

SKY können Sie auf cryptopia kaufen. Falls weitere Börsen in den Handel einsteigen, sollte sich der Devisentausch vereinfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.