Veröffentlicht: 14.02.2018

SHIELD Coin

Sicher und schnell zugleich – der SHIELD Coin

Das Kryptogeld SHIELD Coin begeistert seine Nutzer mit einer ganzen Reihe innovativer Eigenschaften. Ganz besonders sticht dabei seine Schnelligkeit hervor. Während eine Überweisung bei anderen Kryptowährungen teils genauso lange dauern kann wie die Banküberweisung, ist der Vorgang beim SHIELD in Kürze abgeschlossen.

Egal, wo man sich gerade auf der Welt befindet, Transaktionen sind mit diesem Coin ein Kinderspiel. Nicht zuletzt ist dieser Coin ein ungemein sicheres Zahlungsmittel. Er setzt auf die sogenannte Blockchain sowie weitere innovative Sicherheitsmechanismen.

Als Blockchain versteht man eine digitale Kette, die dezentralisiert die Daten von Überweisungen jeder Art speichert. Sie ersetzt zentrale Großserver, welche in der Vergangenheit besonders anfällig für Angriffe von Hackern und Cyber-Kriminellen war.

Obwohl sie erst mit dem Erfolg des Bitcoins richtig bekannt wurde, hat sich die Blockchain schnell zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt. Manche Experten gehen sogar schon so weit, die Einführung der Blockchain mit der Erfindung des Smartphones zu vergleichen.

Ohne Zweifel wird digitales Geld unser Leben und unseren Alltag nachhaltig verändern. Nicht auszuschließen, dass bald schon der Großteil aller Überweisungen mit Kryptogeld durchgeführt wird. Damit die Sicherheit des SHIELD Coins auch in Zukunft gewährleistet wird, arbeitet ein Team an Entwicklern rund um die Uhr speziell an diesem Aspekt

. Letztendlich profitieren von einer Revolution hin zum digitalen Geld vor allem die Verbraucher. Entsprechend panisch reagieren die Finanz-Elite und viele Regierungen darauf.

Wichtige Eigenschaften und der Vergleich mit anderen Kryptowährungen

Der Boom des Kryptogeldes hatte weltweit zur Folge, dass neue Währungen wie Pilze aus dem Boden zu sprießen begannen. Viele davon ähneln sich stark, weswegen solche Coins mit abweichenden Eigenschaften besonders hervorstechen.

Ganz ohne Zweifel handelt es sich beim SHIELD Coin um eine solche. Er punktet gegenüber anderen Coins mit einer deutlich höheren Skalierbarkeit und besitzt eine Blockchain, die mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen verstärkt wurde.

Cyber-Angriffe können dank dieses Konzepts in der Mehrzahl aller Fälle abgewehrt werden. Sehr von Vorteil ist auch der Fakt, dass der Shield in die Sozialen Netzwerke integriert werden kann.

Was dadurch erreicht werden kann, ist Folgendes: Immer mehr Menschen erfahren über die Sozialen Medien von diesem Coin und sind damit vielleicht eher bereit, selbst ein Investment zu wagen.

Es gibt noch einen weiteren Punkt, mit dem sich der SHIELD Coin deutlich von anderen Kryptowährungen absetzt: Der Verzicht auf ein Limit. Die Ausgabe von Münzen können die Entwickler somit flexibel gestalten.

Zu stärkeren Kursschwankungen muss es in der Folge nicht kommen, denn diese können von den Entwicklern ausgeglichen werden. Der SHIELD hat damit unbestreitbar einige Gemeinsamkeiten mit nationalstaatlichen Währungen wie dem Euro oder US-Dollar. Auch hier greifen die Notenbanken EZB und FED im Fall der Fälle ein und sorgen für Stabilität.

Wer kann den SHIELD Coin erwerben und wie?

Das wichtigste zuerst: Um digitale Münzen dieser Kryptowährung erwerben zu können, sind keinerlei besondere Vorkenntnisse gefragt. Stattdessen steht dieser Schritt jedem, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, offen.

Zwei Voraussetzungen hat eine Investition in den SHIELD Coin dennoch: Die Anmeldung auf einer sogenannten Kryptogeld-Börse, wo der Kaufvorgang durchgeführt wird, sowie der Download einer E-Wallet. Als Wallet werden Depots bezeichnet, die exklusiv für Kryptowährungen geschaffen wurden.

Dort können die im eigenen Besitz befindlichen Coins dann auf die gewünschte Weise verwaltet werden. Möglich sind Überweisungen an Firmen, Bekannte oder Geschäftspartner, das Empfangen von Coins sowie der Umtausch in andere Kryptowährungen.

Letzteres ist deshalb möglich, weil Wallets in aller Regel für Kryptogeld jeder Art geschaffen werden. Wer also bereits Kryptogeld besitzt, kann diese Coins auf Wunsch jederzeit in Shield Coins umtauschen.

Positiv zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass es Wallets nicht nur für das Microsoft-Betriebssystem Windows gibt, sondern auch für Mac OS und Linux. Apple-Nutzer müssen sich also keine Gedanken machen, dass sie möglicherweise außen vor bleiben.

Die weite Verbreitung von Smartphones hat darüber hinaus dafür gesorgt, dass immer mehr Wallets als App zum Download stehen. Der Trend hin zum Smartphone dürfte sich in Zukunft weiter verstärken.

Marktkapitalisierung und das zukünftige Potential dieses Coins

Ein Wert, der für viele potentielle Investoren eine wichtige Bedeutung hat, ist die sogenannte Marktkapitalisierung. Bei ihr handelt es sich um die Summe aus aktuellem Coin-Preis multipliziert mit der Anzahl derzeit verfügbarer Münzen.

Eine zu hohe Marktkapitalisierung kann ein Indiz dafür sein, dass eine Kryptowährung ihren Zenit bereits überschritten. Im Falle des Bitcoins sind viele Finanz-Experten der Meinung, dass dieser Punkt bereits erreicht wurde.

Umso positiver kann an dieser Stelle betont werden, dass die Marktkapitalisierung des SHIELD Coin noch viel Luft nach oben bietet. Sie beträgt mehr als 3 Millionen US-Dollar, was zwar eine stabile Stellung auf dem Markt bestätigt, jedoch wahrscheinlich noch längst keinem Höchststand zurück.

Mit dem Coin vertraute Personen glauben, dass der Wert dieser Währung sogar auf einen dreistelligen Millionenbetrag ansteigen könnte. So oder so ist ein Investment in dieses Kryptogeld eine exzellente Möglichkeit, das künftige Potential des Coins zu erfahren.

Der Handel für Privatanleger stellt schon allein deshalb kein Hindernis dar, weil das tägliche Handelsbvolumen im Schnitt mehr als 100 Millionen US-Dollar beträgt.

Das Fazit zum digitalen Geld SHIELD Coin

Mit dem SHIELD Coin versuchen die motivierten Entwickler, die Welt der Finanzen dauerhaft zu verändern. Sie haben eine Kryptowährung konzipiert, die sich von der Konkurrenz in vielen Bereichen absetzt. Beispielsweise wurde bei diesem Kryptogeld auf ein Limit verzichtet, womit sich der Kurs zu jedem Zeitpunkt stabilisieren lässt.

Das Maß an Schnelligkeit und Sicherheit, welches dieser Coin bietet, ist auf dem Markt zum jetzigen Stand konkurrenzlos. Sowohl der Wert der einzelnen Münze als auch die Marktkapitalisierung des Coins könnten schon bald deutlich ansteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.