Veröffentlicht: 12.02.2018

Safe Exchange Coin

Was ist ein Safe Exchange Coin?

Safe Exchange Coin bietet einen Marktplatz, der es seinen Nutzern ermöglicht, Waren und Dienstleistungen zu kaufen und zu verkaufen. Die Plattform ermöglicht es den Nutzern eine vollständige Suite anonymer Systeme zu nutzten, die mit der Blockchain, die das Unternehmen „Chille“ nennt, verbunden ist.

Das Ziel des Projektes ist es, eine Plattform zu bieten, die die Bürgerrechte vor Kriminellen / Hackern und übereifrigen Staaten schützt, die ihre Bürger ausspionieren. Dieses System ist mit Einfachheit und Zugänglichkeit entwickelt.

Das Projekt bittet die Gemeinschaft, sich dem Projekt als Freiwillige, Entwickler, Investoren und Anhänger anzuschließen, um ein neues Paradigma für das Internet und den Handel, der darauf stattfindet, zu schaffen.

Über das Projekt

Das Projektteam ist regelmäßig in Slack aktiv, aber es ist eine sehr neue Gemeinschaft mit nur 131 Mitgliedern. Die Teammitglieder sind in dem Bitcointalk Forum sehr aktiv, aber leider wissen nicht viele Leute außerhalb von SAFEX von dem Projekt.

Mehrere Entwickler arbeiten im Hintergrund an der Entwicklung des Front- und des Backends. Einer der Entwickler ist Daniel Dabek vom MAID-Team. Sie veröffentlichen wöchentlich Updates über ihre Fortschritte an dem Projekt und geben Werbematerialien heraus.

Das Safe Exchange Coin Token

Safe Exchange Coin ist eine andere Art von digitaler Währung. Es basiert nicht auf PoW oder PoS. Es ist eher so, als würde man in eine Aktie investieren und Dividenden erwarten. Anstatt Blockbelohnungen zu minen, können die Besitzer von Safex einen Prozentsatz der Transaktionsgebühren erwarten, der von der eigenen Blockchain namens „Chille“ generiert wird.

Chille wird ein dezentralisierter Marktplatz sein. Die parallelen Arbeiten an der Chille-Blockchain wurden bereits durchgeführt. Obwohl nur wenige Leute von Safex wissen, hat es aufgrund seines Kernteams und seiner Entwicklungsaktivitäten gute Bewertungen erhalten.

Benutzer erhalten schnelle Antworten, wenn sie Fragen stellen. In dem Projekt ist nichts als professioneller Enthusiasmus von der Mannschaft zu sehen.

Eine Empfehlung…

Wenn Sie bei Ihrem durchschnittlichen Low-Cap-Crypto-Projekt hinter die Kulissen schauen, finden Sie wenig oder keinen Zugang zum Kernteam, keine Entwicklungsaktualisierungen, Roadmaps mit wenigen Details und nur einen Entwickler. Ein Blick hinter die Kulissen von Safe Exchange Coin ist eine andere Geschichte …

Das Core Team wird von David Dabek, einem erfahrenen Blockchain-Entwickler aus dem MAID-Kernteam, geleitet. Jede Woche liefert das Team Entwicklungsupdates. Die Roadmaps für Safe Exchange Coin und Chille zeigen detailliert, was erreicht wurde, was gerade entwickelt wird und was die Zukunft bringt.

Es ist offensichtlich, dass Daniel weiß, was er tut und was Investoren wollen. Seine Erfahrung hebt dieses Projekt von den anderen Small-Cap-Währungen ab.

Das Minten

Wenn die Nutzer den Safe Exchange Coin halten und die Münzen dabei geminted oder geprägt werden, erhalten die Safex-Besitzer automatisch einen ersten Anteil von der Chille Blockchain, sodass die Leute dazu neigen werden, die Coins weiter zu halten, um diese Boni zu erhalten.

Prognose

Es gibt über 2 Milliarden Münzen, also sollten Sie nicht erwarten, dass der Preis jemals 50k-Sats erreichen wird, aber die Münzen mit ähnlichen Zählungen erreichen 500 Sats oder noch höher wie im Fall von BitShares (BTS). Recherchieren Sie und wenn Sie zu einem vernünftigen Preis einsteigen können, halten viele das für eine gute Gelegenheit.

Möglichkeiten des Tokens

Safe Exchange Coin Token bieten eine Möglichkeit, sich in dem Blockchain-Netzwerk zu lizenzieren. Jegliche Aktivitäten von Nutzern, die dauerhaft sein sollen und mit einer Form eines digitalen Pseudonyms verbunden sind, müssen durch die Verwendung der Safex Token lizenziert werden.

Es gibt 2.147.483.647 Safex-Token, die Safex als wichtige Dienstprogramme dienen. Zu diesem Zeitpunkt (Januar 2018) existieren die Safex Token auf der Bitcoin Blockchain, aber sie werden während der Startphase der Safex Blockchain in ihre eigene Blockchain immigrieren.

Über die Safex-Token, die derzeit auf der Bitcoin-Blockchain existieren

Die Ursprünge des Safex-Projekts beginnen damit, dass das Token auf der Bitcoin-Blockchain instanziiert und gehandelt wurde. Das Token hält sich an das Omni-Protokoll und wird durch die # 56 in der Reihe der Vermögenswerte identifiziert und sein Name ist Safe Exchange Coin.

Die Initialisierung der Safex Blockchain ermöglicht es den Inhabern von Safe Exchange Coins, ihre Bitcoin basierten Token in die Safex Blockchain zu übertragen. Nur die Safex-Token, die in die Safex-Blockchain übertragen wurden, sind für die Eigenschaften zum Minten und zur Einrichtung von Konten berechtigt.

Migration von der Bitcoin Blockchain

Die Migration von Safex von der Bitcoin Blockchain in die Safex Blockchain markiert den Beginn der Safex Blockchain. Alle Safex-Token, die sich auf der Bitcoin-Blockchain befinden, werden durch eine Einweg-Burn-Funktion geleitet und auf der Safex-Blockchain gutgeschrieben.

Sie werden für immer auf der neu eingerichteten Safex-Blockchain existieren. Die Safex-Token werden verwendet, um Accounts im Safex-Netzwerk einzurichten. Sie sind erforderlich, um ein Profil im Netzwerk zu erstellen, das ein Pseudonym erstellt, das verwendet werden kann, um eine Markenerkennung zu erzeugen und auch um eine konsistente Identität aufrechtzuerhalten.

Diese Identität wäre nützlich, um beispielsweise eine Reputation herzustellen und um einen bestimmten Benutzer im Netzwerk für eine Interaktion zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.