Artikel veröffentlicht am: 05. März 2018

Revhash Erfahrungen

Coin Report ist ein Magazin rund um Coins und das Thema Mining. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die besten Mining Anbieter zu finden und zu testen.

Auf unserer Suche nach Mining Anbietern sind wir auch auf den Anbieter Revhash gestoßen. Natürlich haben wir auch diesen Anbieter mit unserem eigenen Kapital getestet und listen ihn in unserem Anbietervergleich.

Wenn Sie sich für genaue Ergebnisse interessieren, halten Sie nach dem Anbieter Revhash in unserem Vergleich Ausschau.

In diesem Bericht Revhash Erfahrungen bekommen Sie einen Überblick zum Unternehmen und unserer Analyse.

Was ist Mining?

Wer sich mit Kryptowährung beschäftigt, der kommt nicht um das Thema Mining herum. Ohne Mining keine Blockchain oder Kryptowährung. Der Begriff Mining beschreibt den Vorgang der Erzeugung neuer Kryptowährung in Form einer Belohnung für das Finden neuer Blöcke in der Blockchain.

Es gibt große Unterschiede bei den Cloud Mining Anbietern, diese vermieten einen Teil ihrer Rechenleistung an Endkunden.

Je nachdem wie groß ein Anbieter ist und welche Einkaufspreise er hat, desto besser stehen Sie als Endkunde am Ende da. Deshalb lohnt es sich besonders in diesem Bereich vorher genau zu vergleichen und Informationen einzuholen.

Mit unseren Testberichten geben wir Ihnen genau hierfür eine Unterstützung.

Das Unternehmen Revhash

Der erste Schritt bei der Analyse eines neuen Providers ist die Suche nach dem Impressum. Die Firma Revhash weist seinen Sitz auf der Webseite aus: „300 Warren Ave ME 04103, Industrial Way, Portland, USA“.

Im nächsten Schritt prüfen wir die Seite „About us“. Die Firma behauptet 27 Mitarbeiter, mehr als 12.000 Kunden und 5.000 Mining Geräte zu betreiben.

Die Firma Revhash zeigt ein Bild ihrer Mining Anlage mit der Angabe einer Adresse. Dieses Vorgehen ist sehr zu begrüßen, dennoch ungewöhnlich. In der Regel sind Mining Anbieter sehr vorsichtig mit der Bekanntgabe ihrer Standorte. Bei Unternehmen in den USA stellen wir diese Transparenz häufiger fest.

Die Firma macht einen enorm professionellen Eindruck mit seiner Internetseite und seinem System. Auf der Webseite bietet der Betreiber auch einen Kalkulator für seine Produkte an.

Die Gründung der Firma war wohl im Jahr 2017. Es gibt eine Facebook Seite und einen Twitter Account. Die Firma ist neu, gefällt uns jedoch von der Professionalität her sehr gut.

Der Anbieter ähnelt vom Aufbau her dem Anbieter Genesis Mining. Diese Ähnlichkeit muss dem Anbieter aber nicht schaden, immerhin hat Genesis Mining bereits mehr als eine Millionen Kunden.

Das Partnerprogramm bei Revhash

Der Anbieter Revhash bietet unter dem Menüpunkt „Affiliate“ in seinem Backoffice auch ein Partnerprogramm an. Grundsätzlich zahlt der Anbieter für die Vermittlung mit einer Provision in Höhe von 2,5%.

Ab der Vermittlung eines Kunden erhöht sich die Provision auf 3,5% und ab 5 Kunden auf 4,5%. Auch das Partnerprogramm ist realistisch und zahlt nicht zu viel aus.

Oftmals leiden am Ende die Endkunden, wenn ein Affiliate System zu viel Provision zahlt. Das kann aus unserer Sicht bei diesem Anbieter nicht auftreten.

Der Test und Ergebnisse

Die Mining Ergebnisse sind bislang sehr gut und machen einen soliden Eindruck. Auch im Backoffice zeigt der Anbieter sich mit einer kleinen Grafik sehr professionell:

Zusätzlich gibt es noch eine tabellarische Übersicht nach Kryptowährungen:

 

Übersichtlich und einfach, das ist im Augenblick unser erster Eindruck. Leider haben wir auf eine Support-Anfrage bislang keine Antwort erhalten. Der Support ist daher noch etwas ausbaufähig.

Der Cloud Mining Anbieter aus den USA bietet zur Steigerung der Sicherheit auch 2 Faktor Authentifizierung für seine Kunden an. Wieder ein positiver Aspekt des Anbieters. Transaktionen können via Link zur Blockchain auch direkt nachverfolgt werden.

Wenn Sie sich für Details und genaue Mining Ergebnisse interessieren, besuchen Sie doch unsere Mining Anbietervergleich.

Hier vergleichen wir auch diesen Anbieter mit über 27 anderen Mining Anbietern in der Branche.

Fazit zum Anbieter und unsere Revhash Erfahrungen

Unser Fazit zu diesem Anbieter und unsere Revhash Erfahrungen sind sehr positiv. Die Ergebnisse sehen sehr gut aus, das Partnerprogramm ist nicht übertrieben und die Firma stellt sich sehr transparent auf.

Leider ist der Support noch etwas langsam. Scheinbar handelt es sich hier um einen recht neuen Mining Anbieter. Wir empfehlen Ihnen aufgrund der kurzen Historie dieses Anbieters zunächst nicht all zu viel zu investieren.

Eine lange Laufzeit ist noch immer der beste Schutz vor SCAM und PONZI Systemen. Die Webseite des Anbieters sieht sehr professionell aus. Leider ist auch hier der Inhaber der Webseite mit einer Anonymisierung geschützt.

Wie bereits erwähnt, im Cloud Mining Bereich ist das ziemlich gängig, wenn auch nicht schön für den Verbraucher.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger: Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bots können nicht abstimmen

4.8 / 5 Sterne
750 Bewertungen für Coin-Report.net abgegeben.