Veröffentlicht: 08.01.2018

Lohnt sich Ethereum Mining

Lohnt sich Ethereum Mining?

Bei der Vielzahl an Kryptowährungen stellt man sich die Frage, lohnt sich Ethereum Mining? Ethereum, auch Ether genannt, gehört zu den begehrtesten Kryptowährungen.

Daran ändern auch Kursschwankungen wenig. Nahezu direkt hinter dem Bitcoin, dem Nonplusultra unter den digitalen Währungen, wurde der Ether im Hoch bejubelt und wenn es Kursabwärts ging, kamen Zweifel auf.

Dennoch hat er einen beinahe ebenso steilen Aufwärtstrend wie der Bitcoin. Die virtuelle Währung ist stark auf Erfolgskurs.

Entwickelt wurde der Ether von dem russischen Programmierer Vitalik Buterin und erfreute sich schnell einer enorme Beliebtheit. Das digitale Geld wurde ebenso bereitwillig angenommen, wie der Bitcoin auch.

Wie jede andere Anlage auch, sind Kryptowährungen Spekulationen unterworfen. Der Bitcoins hat es vorgemacht, steil nach oben und im Sinkflug nach unten.

Hat das seine Beliebtheit beeinträchtig? Antwort: Nein. Der Bitcoin ist nach wie vor die derzeit begehrteste digitale Währung.

Und genauso wird es mit dem Ether laufen und darum lohnt sich Ethereum Mining. Viele Insider haben nahezu von Anfang an gemunkelt, dass der Ether den Bitcoin den Rang ablaufen könnte.

Wir sind der Meinung – Kapazität dafür ist vorhanden. Denn der Ether wird von vielen namhaften Firmen unterstützt.

Zudem wird er von Investoren, die sich digital orientieren, bevorzugt.

[aio_button align=“center“ animation=“none“ color=“red“ size=“medium“ icon=“circle-arrow-right“ text=“27 Mining Anbieter im Vergleich (hier klicken)“ relationship=“dofollow“ url=“https://www.coin-report.net/de/mining-anbieter-vergleich/“]

 

Mit Ethereum-Mining Geld verdienen und auf Erfolgskurs bleiben

Lohnt sich Ethereum Mining? Wir sind der Ansicht, dass es sich bei der Kryptowährung Ether um eine rentable Perspektive für die Zukunft handelt. Die digitale Währung Ether verfügt über ein enormes Potential.

Und lenkt man den Blick auf den derzeitigen Finanzmarkt, der in eine Inflation hinein gesteuert ist, kann die Kryptowährung Ethereum in der Zukunft starke Renditen erzielen. Gute Anlagekonzepte haben sich immer langfristig bewährt.

Und so könnte es auch beim Ether sein. Geld-Anlagen, gleich für was man sich in diesem Punkt entscheidet sind niemals kurzfristig zu sehen.

Den Traum vom Schürfen der Kryptowährung träumen viele Menschen und er ist noch lange nicht ausgeträumt. Auf der ganzen Welt kommen täglich viele Menschen hinzu, da sie dieser Währung vertrauen.

Die momentane Situation und das Nachlassen des Vertrauens gegenüber Banken treiben immer mehr Menschen hin zur digitalen Währung, die jede Menge Vorzüge aufweist. Krypto-Menschen sehen im Ether ein digitales Geld, welches geschützt und inflationssicher ist.

Alles was derzeit auf dem Geldmarkt passiert, ist ein Vorteil für Ethereum und lässt seinen Wert emporschnellen.

Der Ether und die Blockchain – Lohnt sich Ethereum Mining

Mit dem Mining wird das digitale Geld errechnet. Grundlage dafür ist die Blockchain.

Der Ethereum basiert ebenso wie der Bitcoin auf der Blockchain-Technologie. Der Ether ist hier beispielsweise mit Smart Contracts (intelligente Verträge) und der Prozessautomatisierung sehr gut extrahiert.

Dank der steigenden Nachfrage nach dem virtuellen Geld, steigt de facto auch der Kurs. So bestimmt die wachsende Nachfrage das Reservoir dieser Währung.

Und das Beste ist, jeder kann am Miningprozess teilnehmen. Solange es den Ether gibt, lohnt sich Ethereum Mining.

Zum Thema ob sich Ethereum Mining lohnt, stellt sich auch die Frage nach der perfekten Hardware. Da es durch hohe Energiekosten, hochleistungsfähige Rechner und Grafikkarten nahezu unmöglich geworden ist in Deutschland noch Krytowährung zu Minen, braucht dennoch Niemand darauf zu verzichten.

Seriöse Cloud-Miner stellen jedem der Minen möchte Rechenleistung zur Verfügung. Der Miner benötigt keinerlei Vorkenntnisse und Equipment.

Er besorgt sich ein Wallet (digitale Geldbörse) und kauft sich bei einem Anbieter die entsprechende Hashpower zum Minen vom Ether. Interessierte sollten solange es noch halbwegs günstig ist, auf den Mining-Zug aufspringen.

Mit einem seriösen Anbieter lohnt sich Ethereum Mining nach wie vor. Wer sich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht beirren ließ, den hat der Ether bisher eine nachhaltige Rendite beschert.

[aio_button align=“center“ animation=“none“ color=“red“ size=“medium“ icon=“circle-arrow-right“ text=“27 Mining Anbieter im Vergleich (hier klicken)“ relationship=“dofollow“ url=“https://www.coin-report.net/de/mining-anbieter-vergleich/“]

 

Warum gerade Ethereum Minen?

Aus der Vielzahl der Kryptowährungen ist es nicht immer einfach, eine Entscheidung zu treffen. Nach wie vor ist das virtuelle Geld für viele Menschen ein Rätsel oder böhmische Dörfer.

Zwischen dem Anfang des digitalen Geldes und jetzt liegen Welten. Nach anfänglichem Zögern sind Interessierte und Mutige sowohl mit kleinen als mit großen Beträgen auf den Krypto-ICE (Hochgeschwindigkeits-Kryptozug) aufgesprungen.

Diese Währung hat den ganzen Erdball verändert und viele Menschen handeln global mit Krypto-Geld oder Minen bestimmte Kryptowährungen. Da Ethereum noch eine ziemlich junge Währung ist, aber beinahe sofort große Firmen als Partner gewinnen konnte, hat sie ihr ganzes Potential noch nicht ausgespielt, geschweige denn erreicht.

Wir denken, dass der Ether noch erkennbar steigen wird. Tatsache ist, dass schon heute Kryptowährungen wie Ethereum die Finanzmärkte verändern und das gegenwärtige Bankwesen aus den Angeln heben könnten.

Neulinge sollten sich unbedingt einem zuverlässigen Mining-Anbieter, wie Hashflare oder Genesis anschließen, diese machen es dem Nutzer leicht Ethereum zu Minen. Ethereum Mining lohnt sich, da jedermann schon mit kleinen Beträgen einsteigen kann.

Beide Cloud-Miner sind erfolgreich am Markt und Genesis lässt sich sogar in die Mining-Karten schauen. Das heißt, die Firma gewährt Einblicke in verschieden Hallen, in denen riesige Rechenanlagen zum Minen deponiert sind.

Diese Rechenanlagen haben eine einzige Aufgabe – nämlich jeden Interessierten das Minen von Ethereum und anderem digitalen Geld einfach und unkompliziert zu ermöglichen. Das sollte entsprechend die Frage auf die Antwort sein, die eingangs gestellt wurde – Lohnt sich Ethereum Mining?

[aio_button align=“center“ animation=“none“ color=“red“ size=“medium“ icon=“circle-arrow-right“ text=“27 Mining Anbieter im Vergleich (hier klicken)“ relationship=“dofollow“ url=“https://www.coin-report.net/de/mining-anbieter-vergleich/“]

 

Kurz zusammengefasst:

  • Lohnt sich Ethereum Mining? Ja.
  • Wie kann gemint werden? Am rentabelsten mit einem kompetenten Anbieter.
  • Warum lohnt sich das Minen des Ether? Dahinter steht nachweislich ein großes Potential – Marktwert aktuell: 101.416.890.803 USD.
  • Wann kann man mit dem Minen des Ether beginnen? Am besten jetzt gleich.
  • Mit welchem Betrag steigt man beim Mining ein? Für jede Geldbörse gibt es den optimalen Einstieg.
  • Was wird zum Minen des Ether benötigt? Rechner, Internetzugang und das Bedürfnis zum Minen
  • Kann man lukrativ alleine Minen? Eher Nein. Hohe Energiekosten. Teures Equipment. Wartung. Kenntnisse.

[aio_button align=“center“ animation=“none“ color=“red“ size=“medium“ icon=“circle-arrow-right“ text=“27 Mining Anbieter im Vergleich (hier klicken)“ relationship=“dofollow“ url=“https://www.coin-report.net/de/mining-anbieter-vergleich/“]

3 Kommentare

  • CMZ schreibt:

    Auf den Wechsel von Proof of Work nach Proof of Stake gehst du nicht ein?
    Nach dem Wechsel gibts kein Ether-Mining mehr, warum lohnt es sich deiner Meinung nach trotzdem?

    • Redaktion schreibt:

      Naja, der Wechsel ist noch nicht durchgeführt. Außerdem kann man GPU Mining Verträge in den meisten Fällen auch für andere Währungen nutzen, das hängt dann jedoch vom Cloud Mining Anbieter ab. Wenn du selbst GPU Mining betreibst, kannst du ja auf z.B.: Monero wechseln.

      Es geht zunächst um die Einschätzung der aktuellen Lage.

      Liebe Grüße

  • BSO schreibt:

    Im Falle eines sehr niedrigen Ether-Kurses macht es m. E. mehr Sinn, einfach Ether zu kaufen. Der entsprechende Kurs lässt sich leicht berechnen. Siehe z. B. http://www.etherrigs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum Thema

Galileo Reportage & der Bitcoin Milliardär

MarketPeak- Die Schnittstelle zwischen Blockchain und Investoren

Bitcoin Erstellen

Bitcoin Miner

Bitcoin Miner kaufen

Kryptowährung Mining