Artikel veröffentlicht am: 16. März 2018

Genesis Mining Pläne für 2018

# Anbieter des Monats - Passives Einkommen durch Masternodes
Der GetNode Club bietet seinen Mitgliedern eine Beteiligung am bislang einzigen Masternode Pool. zum Anbieter - (https://www.getnode.io).

Genesis Mining hat kürzlich ein interessantes Video über die Pläne für 2018 veröffentlicht.

Hier ist das Video

Wir haben uns für unsere Leser die Mühe gemacht und das gesamte Video ins Deutsche übersetzt.

 

Hallo zusammen. Wir befinden uns bereits seit einigen Wochen im neuen Jahr und möchten diesen Moment nutzen, um das letzte Jahr zusammenzufassen und darüber zu sprechen, was alles geschehen ist, und außerdem kurz skizzieren, was im Neuen Jahr bei Genesis Mining alles ansteht.

Außerdem möchten wir Ihnen einen ganz besonderen Einblick in eine unserer neuesten Anlagen geben, die wir gebaut haben. Das vergangene Jahr war ein Jahr voller Möglichkeiten und Wachstum für die gesamte Blockchain- und Kryptowährungswelt.

Besonders bemerkenswert ist, dass Genesis Mining (Link der Redaktion: www.genesis-mining.com ) gegen Ende des vergangenen Jahres beinahe 2 Millionen Kunden verzeichnen konnte.

 

Wenn ein Unternehmen innerhalb eines Jahres ein Wachstum von 50 Prozent verzeichnen kann, ist das schon eine ziemliche Leistung. Aber diese Zahlen sind nichts im Vergleich zu den Zahlen, die Sie derzeit in der Kryptowährungswelt beobachten können.

Genesis Mining ist noch viel stärker gewachsen, und das ist großartig. Es hat uns aber in der Tat auch vor zahlreiche Herausforderungen gestellt, die mit dem Wachstum einhergehen. Eine davon gab es, Sie erinnern sich wahrscheinlich, gegen Ende des Sommers letzten Jahres, als es eine kleine Sicherheitslücke in einem Teil unseres Systems gab.

Es war zwar kein besonders kritischer Vorfall, und die Mining Operationen waren davon nicht betroffen, aber dennoch wurden einige Coins gestohlen.

Hierdurch gelangten wir in eine Situation, in der wir all unsere Bemühungen und unsere ganze Energie aufwenden mussten, um das Problem zu lösen, das System zu reparieren und es dahingehend zu verbessern, dass so etwas nie mehr passieren wird.

Wir haben hierfür die besten Sicherheitsexperten angeheuert und wirklich alles getan, und sind sehr froh, heute sagen zu können, dass das Problem behoben wurde. Eine wichtige Anmerkung hierzu ist, dass Genesis Mining (Link der Redaktion: www.genesis-mining.com ) sämtliche Verluste zu 100 Prozent gedeckt hat, so dass weder Sie noch unsere Kunden bei diesem Vorfall irgendeinen Verlust erleiden mussten.

Ich denke, das ist sehr bemerkenswert und bei anderen Unternehmen nicht üblich. Ich denke, hiermit können wir ein großartiges Zeichen setzen, um Ihnen zu zeigen, wie wichtig Sie uns sind, und wie wichtig es uns ist, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Kurz danach mussten wir uns der nächsten Herausforderung stellen, und auch hiervon wissen Sie wahrscheinlich bereits. Ich spreche von den Auszahlungen. Ich muss hierzu unbedingt etwas anmerken: So großartig die Blockchain-Technologie auch ist, und wir wissen nun, dass sie der Welt viele neue Fortschritte und Technologien bringen wird, wir stecken trotz allem immer noch in den Kinderschuhen.

Und Genesis Mining, als einer der größten Player im Cyberspace, ist in dieser Hinsicht ein Pionier, und wir stehen vor Problemen, mit denen andere Unternehmen, die viel kleiner sind, nicht konfrontiert sind.

Die Auszahlungen sind eins davon, da wir jeden Tag eine große Menge an Auszahlungen durchführen und sehr viele Transaktionen in den Blockchains generieren, um unsere große Anzahl an Kunden auszahlen zu können. Unser gesamtes Entwickler-Team arbeitet Tag und Nacht daran, damit wir uns hier noch verbessern, und sie sind sehr gut.

Sie waren von Beginn an mit dabei, seit wir 2013 angefangen haben, und arbeiten zusammen mit den Entwicklern verschiedener Blockchains wie Ethereum, Litecoin und Bitcoin, um diese Probleme anzugehen.

Außerdem kann ich sagen, dass dieses Problem auch einige der anderen großen Player betrifft. Die Börsen zum Beispiel, jedoch nicht im gleichen Ausmaß wie es uns betrifft, da sie nicht jeden Tag diese großen einmaligen Auszahlungen durchführen.

 

Sowohl die Sicherheitslücke als auch die Auszahlungssituation haben Genesis Mining (Link der Redaktion: www.genesis-mining.com ) am Ende viel stärker gemacht als jemals zuvor. Wir haben in dieser Zeit viel gelernt und freuen uns sehr, sagen zu können, dass wir bereits jetzt das System um ein Vielfaches verbessern konnten, und wir konnten die ausstehenden Auszahlungen beinahe vollständig kompensieren.

Ich weiß, dass die überwiegende Mehrheit unserer Kunden sehr zufrieden und erfolgreich mit unserem Service ist, ich verstehe aber auch, dass einige unter Ihnen die Auszahlungen wirklich vermissen und darauf warten.

Seien Sie versichert, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, um die Situation aufrecht zu erhalten und alle noch ausstehenden Auszahlungen durchzuführen, so dass wir letztendlich ein System zu haben, dass viel besser ist als das Vorherige, und wir diese Angelegenheit bestmöglich meistern konnten.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, haben die Blockchain und die Kryptowährung besonders in den letzten Wochen eine Aufmerksamkeit erlangt, deren Ausmaß sich keiner von uns je zuvor vorstellen konnte.

Ich denke, wenn Sie heute auf die Straße gehen und mit ganz normalen Leuten reden, erzählen die Ihnen wahrscheinlich, welche ICOs sie gekauft und in welche Kryptowährungen sie investiert haben. Es ist sozusagen komplett verrückt. Dies hat uns natürlich vor eine weitere Herausforderung gestellt, weil nun alle Leute, die ganze Welt entweder Kryptowährungen kaufen oder sie minen wollen.

Und wenn sie sie minen wollen, landen sie höchstwahrscheinlich irgendwann auf unserer Seite, was auch toll ist, aber, wie Sie wissen, sind unsere Kapazitäten auf natürliche Weise begrenzt. Wir können nur 24 Stunden und sieben Tage die Woche arbeiten und unsere Teams auch nur dementsprechend vergrößern. Wir bauen bereits größere Farmen als jemals zuvor, aber auch hier sind unsere Kapazitäten begrenzt. Und, vor allem, können wir nicht verkaufen, was wir nicht haben.

Daher werden Sie, wenn Sie momentan unsere Website besuchen, feststellen, dass wir im Bereich der von uns angebotenen Rechenleistungen komplett ausverkauft sind.

An dieser Stelle habe ich eine sehr gute Nachricht für Sie, nämlich, dass wir in Kürze wieder eine weitere, ziemlich große Rechenleistung herausbringen werden. Aber wir müssen sehen, wie wir damit umgehen, weil wir vermeiden wollen, dass wir direkt ein oder zwei Tage nach dem Relaunch schon wieder ausverkauft sind.

Daher werden wir wahrscheinlich entweder die neue Kapazität für jeden User limitieren oder sie nur unseren Bestandskunden zur Verfügung stellen. Ich bin bereits sehr gespannt auf dieses neue Jahr, weil Genesis Mining mit vielen neuen Funktionalitäten und außerdem mit vielen neuen Features aufwarten wird.

In Kürze werden Sie sozusagen eine Genesis 2.0 Interface kennenlernen, die Ihnen eine noch viel reibungslosere Bedienung und eine viel effizientere und bessere Benutzererfahrung auf unserer Website ermöglichen wird.

Wir werden unser Dashboard verbessern, und alles andere natürlich auch, wir werden im Neuen Jahr kontinuierlich unsere Anlagen ausbauen und größere Farmen bauen als je zuvor. Eine weitere aufregende Ankündigung ist auch, dass Genesis Mining im nächsten Jahr Services anbieten wird, die über das Mining hinausgehen, und ich bin sehr froh, das sagen zu können.

Also, wir stehen jetzt hier vor unserer neuen Anlage, und ich möchte eine Sache sagen, die mir sehr wichtig ist. Sicherheit ist eine unserer höchsten Prioritäten, und besonders jetzt, wo soviel Interesse von allen möglichen Seiten besteht, die nicht immer die besten Absichten verfolgen, auch versuchen viele Leute uns zu kopieren und so weiter.

Wir müssen uns darüber sehr deutlich im Klaren sein. Wenn wir also jetzt hineingehen, zeigen wir Ihnen nur die Teile unserer neuen Anlage, bei denen wir sicher sein können, dass wir dadurch kein geistiges Eigentum preisgeben oder irgendwelche geheimen Sachen verraten.

Dies ist zu unser aller Bestem, vor allem zu Ihrem. Und jetzt bin ich sehr aufgeregt. Gehen wir also hinein und ich führe Sie herum.

Also, wie Sie hier sehen können, ist die ganze Anlage sehr hoch und außerdem sehr lang, was unter anderem die Effizienz auf der kühlenden Seite erhöht. Hier sehen Sie die erste Reihe der Miner, und diejenigen unter Ihnen, die eventuell den Ausbau in Island gesehen haben, wundern sich vielleicht, weil es hier ein wenig anders aussieht.

Die Maschinen, die Sie hier sehen, sind hochgradig optimiert, um ein Vielfaches höher optimierte Maschinen, und, was auch noch sehr wichtig ist, die Intensität ist viel höher und erlaubt uns, in einem vorgegebenen Raum mehr Rechenleistung zu nutzen.

Gehen wir um die Ecke, um den Rest zu sehen. Also, hier sehen Sie, dass es weit reicht, bis ganz dahinten, und nach der Mauer geht es sogar noch weiter. Das hier ist der heiße Gang, und es ist wirklich sehr heiß hier drin, und hier können Sie sehen, wie die kalte Luft von außen durch die Miner strömt und sich erhitzt, und dann hier gesammelt wird. Der starke Luftstrom hier ist wirklich bemerkenswert und er ist unvorstellbar heiß.

Ich möchte Sie hier außerdem einen kleinen Blick hinter die Maschinen werfen lassen. Wie Sie sehen, gibt es eine Menge Verkabelungen. Und jetzt kommen wir hier zu einem ganz besonderen Ort. Wir haben ja gerade den heißen Gang gesehen und jetzt kommen wir in den kalten Gang, wo es wirklich eiskalt ist. Und auch hier kommt die kalte Luft wieder von außen und der Luftstrom ist sehr stark.

Wie Sie also hier sehen können, gibt es einen wirklich sehr hohen Druck, und hier haben wir den nächsten Gang, und, natürlich, wird die gesamte Anlage von unserem hausinternen Optimierungstool Genesis High instandgehalten und optimiert.

Davon profitieren auch Sie, denn es steigert die Effizienz und Stabilität der Maschinen. Was Sie also hier sehen, reicht immer weiter bis zum Ende der Anlage. Wir brauchen nicht bis ganz zum Ende zu gehen. Zu guter Letzt möchte ich mich noch wirklich bei Ihnen allen bedanken. Ohne Sie hätte dies niemals stattgefunden und ich würde hier nicht stehen.

Deswegen bin ich Ihnen sehr dankbar für all Ihre Unterstützung, von den ersten Tagen im Jahr 2013 bis jetzt, und ich bin sehr gespannt auf das bevorstehende Neue Jahr. Vielen Dank.


Kryptowährung schnell und einfach handeln
Empfehlung für Trading Einsteiger (sicher, schnell & einfach):   Wer schnell und sicher vom Preis des Bitcoin, Ripple, Ethereum, Bitcoin Cash, Dash, LiteCoin oder Ethereum Classic profitieren möchte, für den ist eToro eine optimale Möglichkeit. Einzahlung via Überweisung und Paypal und schon kann es los gehen. Du kannst bei eToro ausschließlich auf den Wert der Coins handeln, eine Auszahlung der Coins ist nicht möglich. Gekauft und verkauft wird immer direkt auf dem Handelsplatz von eToro. Bei eToro kann dir daher niemand deine Assets klauen und du kannst sicher vom Preisanstieg profitieren. Die eToro Anmeldung ist kostenlos und du kannst bereits ab 200 Euro beginnen zu handeln. Wir wünschen dir viel Spaß und gutes Gelingen.
Passives Einkommen durch Masternodes
Empfehlung der Redaktion: Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Wer also schon immer mal ein passives Einkommen durch Masternodes wollte, hier ist die Change. Mit einer Mindestsumme von 1000 Euro oder 0.2 Bitcoin ist ein schneller Einstieg möglich. Die Einzahlung kann via Bitcoin oder Euro erfolgen. Die Auszahlung erfolgt automatisch alle zwei Wochen via Bitcoin. Wir sind selbst mit 1.2 Bitcoin in GetNode investiert und sind bislang sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bots können nicht abstimmen

4.79 / 5 Sterne
711 Bewertungen für Coin-Report.net abgegeben.