Veröffentlicht: 21.01.2018

Fantomcoin

Die Kryptowährung Fantomcoin (FCN)

Fantomcoin verwendet den CryptoNote Algorithmus und ist eine Münze auf 64-Bit Basis, deswegen wird sie vorzugsweise mit einer CPU (Prozessor) gemined. Das CryptoNote-Protokoll wurde 2012. Seitdem wurden 20 digitale Währungen auf seiner Basis erstellt und Fantomcoin ist eine der Herausragendsten von ihnen.

FantomCoin (FCN) – dies ist die erste Kryptowährung die das United Mining der Kryptowährungen unterstützt. Die kombinierte Produktion ist mit drei weiteren Kryptowährungen möglich – ByteCoin, Monero und QuazarCoin.

Um es in einfachen Worten auszudrücken, wenn Sie Fantomcoin minen, können Sie gleichzeitig ByteCoin, Monero oder QuazarCoin minen. Das bedeutet, dass Sie nicht jede der oben genannten Kryptowährungen einzeln minen müssen.

Was ist CryptoNote und wie funktioniert es?

Der Algorithmus von CryptoNote ist Open-Source, mit dem Sie die Sicherheit bei den Transaktionen erhöhen können. Bei Transaktionen in den meisten herkömmlichen digitalen Währungen werden konventionelle Signaturen verwendet, um den Geldtransfer zu überprüfen.

Eine Kryptowährung auf CryptoNote, wie Fantomcoin, verwendet sogenannte Ringsignaturen. Über die Ringsignaturen können Sie mehr auf dieser Webseite in dem Ringsignaturen-Artikel erfahren.

Mit einer solchen Signatur bleiben alle Parteien der Transaktion unpersönlich (anonym). Darüber hinaus ist es nicht möglich festzustellen, wessen privater Schlüssel bei der Unterzeichnung der Transaktion verwendet wurde.

Dafür generiert CryptoNote automatisch mehrere eindeutige Adressen für jede Transaktion. Grundsätzlich werden diese Adressen mit dem öffentlichen Schlüssel generiert. Die Transaktionen an offen sichtbare Adressen werden immer als individuelle angezeigt.

Privatsphäre

Der Absender kann nur den öffentlichen Teil des Schlüssels erstellen, während nur der Empfänger den privaten Teil berechnen kann. Daher ist der Empfänger der Einzige, der das Geld freigeben kann, nachdem die Transaktion ausgeführt wurde.

Es muss nur eine Formel für jede Transaktion überprüft werden, um festzustellen, ob die Transaktion zu ihm gehört. Dieser Vorgang ist nur mithilfe seines privaten Schlüssels möglich.

Es kann keine dritte Partei diesen Test durchführen und die Verbindung zwischen dem Einmalschlüssel des Senders und der einzigartigen öffentlichen Adresse des Empfängers herausfinden.

CryptoNote wurde also erklärt, lassen Sie uns nun einen Blick auf die grundlegenden Eigenschaften dieser digitalen Währung werfen.

Spezifikationen von Fantomcoin (FCN)

Der PoW-Algorithmus basiert auf CryptoNight (nur 64-Bit CPU). Es ist das kombinierte Mining mit Monero, ByteCoin, QuazarCoin oder einer anderen Kryptowährung auf CryptoNote möglich.

Die Blokchain von FCN benötigt keine zusätzliche Netzwerkkapazität, weil sie die Blockchain von Bytecoin, Monero, QuazarCoin, für den Arbeitsnachweis (Proof-of-Work) verwendet. Die Miner können aus diesen Blockchains einen „Spender“ wählen.

Für den Fall, dass andere auf CryptoNote basierende Netzwerke erscheinen, können diese auch als „Spender“ verwendet werden.

Die Blockerzeugung dauert 60 Sekunden. Die Belohnung für den Block wird durch die Formel (264 – 1 – A) * 2-22 * 10-12 reduziert, wobei A = die aktuell angeminte Summe ist.

50 % der Münzen werden innerhalb von 6 Jahren ausgegeben. Die Komplexität des Minings variiert mit jedem Block.

Fantomcoin Mining

Von der offiziellen Seite http://fantomcoin.org/ können Sie den Miner für Ihr System herunterladen.

Möglicherweise ist es einfacher den MinerGate Pool oder einen anderen Pool zu nutzen – Einchecken, einen Miner für Windows, Mac oder Linux runterladen und dann eine der beiden Miningkryptowährungen FantomCoin oder Monero minen. Die Zweite wird automatisch mit der gleichen Kapazität gemined.

Wenn Sie sich detaillierter mit der Einrichtung des Miners befassen möchten, finden Sie hier die folgenden Anweisungen dafür.

Miner Einstellungen

Stellen Sie zuerst sicher, dass:

Sie eine BCN / MRO / QCN-Adresse haben. Wenn Sie nicht wissen, was es ist, besuchen Sie: https://bitcointalk.org/index.php?topic=544715

Sie haben also die Dateien für das Mining von Fantomcoin.org heruntergeladen, dann

  • Starten Sie den Bytecoin / Bitmonero / QuazarCoin-Daemon und warten Sie, bis die Synchronisation beendet ist.
  • Starten Sie den Fantomcoin-Daemon. Dieser Prozess ist dem von BCN sehr ähnlich: Führen Sie die Befehlszeile aus und gehen Sie in den Ordner fantomoind.exe. Verwenden Sie den Befehl „Speichern“ nach der Wink-Synchronisation
  • Erstellen Sie eine FCN-Adresse. Wiederholen Sie diesen Vorgang für BCN, MRO und QCN: simplewallet -generate-new-wallet = Beispiel_Wallet.bin -pass = 12345 – „Example_wallet.bin“ – der Name Ihrer Brieftasche (verwendet die Erweiterung .bin)) und „12345“ – das Passwort aus der Brieftasche.
  • Gehen Sie zum Fantomcoin-Ordner und führen Sie minerc.exe mit dem folgenden Befehl aus: minerc -node1 = 127.0.0.1: 8081 -node2 = 127.0.0.1: 24081 -wallet1 =% adresse_ihres_BCN / MRO / QCN_wallet -wallet2% =% adresse_ihres_FCN_wallets% -node1 = 127.0.0.1: 8081 – IP und der Port des BCN-Daemons. Oder -node1 = 127.0.0.1: 18081 – IP und Port des MRO-Daemon. oder-node2 = 127.0.0.1: 24081 IP und Port des FCN-Daemon.
  • Genießen Sie das Mining!

Mining mit GUI

  • Starten Sie die Dämonen und stellen Sie sicher, dass sie mit dem Netzwerk synchronisiert sind.
  • Verwenden Sie den Sicherungsbefehl nach der Synchronisierung.
  • Starten Sie den GUI Miner. Fügen Sie die BCN / MRO und FCN Adresse hinzu und klicken Sie auf „Start“
  • Profit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.