Veröffentlicht: 04.01.2018

Dentacoin

Was ist der Dentacoin?

Der Dentacoin ist eine Kryptowährung, welche die globale Zahnmedizin revolutionieren soll. Hierbei soll einerseits die Qualität der Zahnmedizin verbessert werden.

Doch auch die Reduzierung der Behandlungskosten und die Schaffung einer Community gehören zu den ausgesprochenen Zielen der Entwickler. Hierfür habt der Dentacoin-Foundation, das Denta-Token entwickelt.

Hierbei fokussieren sich die Entwickler auf die Entwicklung von Werkzeugen, welche jeweils einen anderen Bereich adressieren und somit die gesamte Industrie revolutionieren sollen. Alle Individuen, die diese Werkzeuge nutzen und in Netzwerke oder Plattformen implementieren, erhalten Denta-Tokens als Belohnung.

Diese Tokens können anschließend zur Bezahlung von Dentalbehandlungen genutzt werden oder für den Kauf von Dentalprodukten eingesetzt werden.

Um der Kryptowährung zum Durchbruch zu verhelfen, soll kein direkter Wettbewerb mit anderen Tokens angestrebt, sondern vielmehr eine Lösung und Unterstützung für die Gesundheitsbranche durch den Einsatz einer Blockchain geboten werden. Hierbei setzt die Dentacoin Foundation auf den inneren Wert der Gesundheit von Individuen, sodass das Token diesen Wert abbilden soll.

Somit handelt es sich bei Dentacoin sowohl um ein Fin Tech sowie um eine Plattform für die gesamte Industrie. Die Grundlage der Blockchain stellt die bekannte Ethereum-Blockchain dar, sodass das Token als ERC20-Token am Markt gehandelt wird.

Welches Ziel verfolgen die Entwickler durch den Dentacoin?

Die Entwicklung des Denta-Tokens wird durch die Dentacoin-Foundation durchgeführt. Doch auch namenhafte Partner wie Microsoft Dynamics und Salesforce Inc sind bereits bei diesem Projekt involviert.

Das oberste Ziel der Detacoin Foundation hat sich in der Verbesserung der weltweiten zahnmedizinischen Versorgung manifestiert. Doch auch die Bildung einer aktiven Community sowie die nachhaltige Reduktion von Behandlungskosten zählen zu den gesetzten Unternehmenszielen.

Das Instrument zur Zielerreichung ist hierbei das Denta-Token. Insbesondere durch die öffentliche Benutzung des Tokens sollen die Ziele langfristig erreicht werden.

Anders als konventionelle Tokens wurde das Denta-Token ausschließlich für die Bezahlung von medizinischen Leistungen entworfen kann jedoch auch als Tauschmittel an Krypto-Handelsplätzen genutzt werden.

Wie soll das Ziel der Entwickler erreicht werden?

Das Unternehmensziel soll insbesondere durch die Bereitstellung einer Vielzahl von Tools erreicht werden. Diese Tools fokussieren sich jeweils auf einen einzelnen Bereich der Zahnmedizin, sodass insgesamt eine disruptive Veränderung stattfinden kann.

Um eine anwenderfreundliche Plattform zu entwickeln, wird die Community aktiv in die Entwicklung der Tokens einbezogen. Um eine Bereitschaft für die aktive Entwicklung zu schaffen wurde auch eine Vergütung beschlossen.

Des Weiteren wurde ein aggressives Marketingkonzept zur Steigerung der Bekanntheit und Akzeptanz entwickelt. Dem Marketing kann ein Erfolg unterstellt werden, da der Dentacoin permanent steigende Nutzerzahlen verzeichnen kann und zudem auch ein rasantes Wachstum im Rahmen des Marktwertes verzeichnen konnte.

Doch auch Vorteile in Bezug auf die gebotene Transparenz sollen die Nutzer von dem Token überzeugen.

Einerseits bringen die öffentlichen Bewertungen ein besonders hohes Maß an Transparenz. Zudem werden diese auf der Blockchain gespeichert, sodass sie nachträglich nicht manipuliert werden können.

Zur Abgabe der Bewertung ist es zudem nötig, dass die Dienstleistung zuvor genutzt wurde, sodass diese Bewertungen von verifizierten Kunden vorgenommen wurden. Somit können die Kunden den passenden Arzt aufgrund der verfügbaren Bewertungen finden.

Grundsätzlich soll dieses Vorgehen auch den Wettbewerb unter den Zahnmedizinern steigern und die Qualität des gesamten Marktes verbessern.

Wie sieht die Roadmap des Dentacoin aus?

Nachdem das Initial Coin Offering des Denta-Tokens abgeschlossen wurde, haben die Entwickler mit der aktiven Weiterentwicklung der Blockchain begonnen. Im ersten Schritt sollen die Reviews eingeführt werden, sodass die verschiedenen Ärzte von den Kunden evaluiert werden können.

Der zweite Schritt bei der Entwicklung der Blockchain ist die Bereitstellung der Dentacare Mobile App sowie die Entwicklung der DentaVox Opinion Plattform.

Die Dentacare Mobile App zielt auf die Entwicklung von pflegenden Gewohnheiten durch eine Gameifizierung ab. Insbesondere Erinnerungen, Notizen, Sprachanleitungen und Tutorials sollen die Nutzer bei der Verbesserung der Zahnpflege unterstützen.

Zudem wurde eine besondere Chatfunktion implementiert, sodass Nutzer professionelles Feedback von Experten innerhalb der Community erhalten können. Dabei soll das bereitgestellte Programm für drei Monate durchgeführt werden, sodass sich eine Gewohnheit etabliert.

Als Belohnung erhalten die Nutzer im Gegenzug Denta-Tokens, welche für zahnmedizinische Behandlungen genutzt werden können. Bei DentaVox hingegen handelt es sich um ein Werkzeug, dass zu Erhebung von Marktdaten genutzt wird.

Hierbei können Zahnärzte, Lieferanten und Hersteller von marktrelevanten Technologien auf diese gesammelten Daten zurückgreifen und somit die Entwicklung neuer Technologien fokussieren oder die etablierten Dienstleistungen verbessern.

Die nächsten Entwicklungsschritte sehen zudem die Entwicklung einer Dental-Versicherung sowie einer Gesundheitsdatenbank vor, welche für die weitere Verbesserung des Markts genutzt werden soll.

Wie hoch ist die aktuelle Marktkapitalisierung des Dentacoin?

Veröffentlicht wurde der Dentacoin, welche auch unter dem Kürzel DCN an den Märkten gehandelt wird, im Rahmen eines Initial Coin Offerings. Dieses wurde am 11. August 2017 zu einem Emissionspreis von 0,000307 USD durchgeführt, sodass sich eine Marktkapitalisierung von 4,96 Millionen USD ergab.

Anschließend kam es aufgrund einer schnellen Steigerung der Token-Anzahl zu einem Verfall des Token-Werts. Allerdings war dies nicht gleichbedeutend mit einem Verfall der Marktkapitalisierung, denn der Wert des Tokens nimmt permanent zu.

So lag die Marktkapitalisierung am 1. Dezember bereits bei 20,8 Millionen USD. Zum aktuellen Zeitpunkt kann zudem ein Wert von 166,08 USD notiert werden. Der Preis je Token liegt derzeit bei 0,000511 USD.

Des Weiteren befinden sich aktuell rund 325 Milliarden Tokens im offiziellen Handel. Dabei kann diese Token-Anzahl maximal auf bis zu 1.841,4 Milliarden Stück steigen, sodass der Dentacoin sein volles Potenzial noch nicht entfaltet hat.

Im täglichen Handel wird zudem zum aktuellen Zeitpunkt ein Volumen von 597.938 USD realisiert. Der wichtigste Handelsplatz ist hierbei HitBTC mit einem Umsatzanteil von rund 60 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.