Bitcoin Mining - Masternodes die bessere Alternative!

Mining und Masternodes, ein Vergleich

Getnode Logo

Getnode– Unsere Empfehlung

Portfoliodiversifizierung mit Masternode-Pool

Getnode ist einer der ersten und größten Masternode-Pool-Anbieter der Welt. Der Anbieter verwaltet seit 2 Jahren professionell Masternodes und schüttet die Einnahmen automatisch alle 14 Tage aus.

Zum Anbieter Erfahrungsbericht

Von 2017 bis 2018 haben wir in verschiedene Mining-Unternehmen investiert und am Ende mehr als 50.000 $ verloren. Seitdem haben wir nach einer profitableren und sicheren Alternative gesucht und sie gefunden!
Wir haben uns auf die Gewinnung von Bitcoin durch Masternodes spezialisiert. Auf dieser Seite werden wir Ihnen den Unterschied zwischen Bitcoin-Mining und Masternodes anhand unserer Erfahrungen vorstellen.

Direkt zu den jeweiligen Informationen:

Masternode-Dienste im Vergleich

Masternodes
Masternode-Pool / Shared-Masternodes
Staking
Interest

Web-Mining
Exchange
Transparenter Anbieter

Was haben Bitcoin Mining und Masternodes gemeinsam?

In beiden Fällen werden Kryptowährungen in Form von Block-Belohnungen und basierend auf den Transaktionsgebühren für den Kunden generiert. Beim Bitcoin Mining wird Bitcoin direkt generiert, beim Masternode Staking müssen die generierten Coins zunächst auf einer Handelsplattform zum aktuellen Marktwert verkauft werden.

Was sind die Unterschiede?

Beim Bitcoin Mining benötigen Sie spezielle Hardware, sogenannte „ASIC-Miner“. Ein Masternode kann auf einem normalen virtuellen Server ab 1,99 Euro pro Monat in einem normalen Rechenzentrum betrieben werden. Für das Mining benötigen Sie außerdem eine spezielle Kühlung und extrem niedrige Strompreise, einfach weil der Energieverbrauch durch das „Proof of Work“-Verfahren so hoch ist.

Für Masternodes müssen Sie eine Mindestmenge der entsprechenden Coins besitzen und sich damit zur Teilnahme am Governance-Prozess legitimieren. Masternodes sind Dienste, die spezielle Aufgaben in der Blockchain übernehmen und das „Proof of Stake“-Verfahren nutzen.

Zusammenfassung der Vorteile von Masternodes

  • Keine hohe Energieaufnahme
  • Für einige Münzen mehr als 100% Rendite pro Jahr
  • Wenn eine Münze fällt, können Sie sie auch wieder verkaufen
  • Keine teure Hardware-Anschaffung
  • Tägliche Renditen auf Basis von Blockbelohnungen
  • Erhöhung des Wertes des Masterknotens während des Betriebs möglich
Mining Masternodes
Lang-Zeit Orientierung
Erträge
Flexibilität
Aktuell profitabel NEIN JA
Investment für immer gebunden JA NEIN
Gewinn in Bitcoin möglich JA JA
Risiko

Masternode-Pool-Anbieter

Ein Masternode-Pool-Anbieter ist ein Verein, der Masternodes für Sie betreibt und Ihr Kapital auf verschiedene Masternodes verteilt. Sie müssen sich um nichts kümmern und benötigen kein technisches Fachwissen.

GetNode verteilt zum Beispiel die eingezahlten Bitcoin seiner Mitglieder auf über 40 verschiedene Masternodes. Im Prinzip ist das wie eine diversifizierte Investition in Kryptowährungen, die auch noch eine Rendite abwirft.

Der Masternode Club bietet seinen Mitgliedern dann nach 180 Tagen an, sich den aktuellen Poolwert (der höher oder niedriger als der eingezahlte Bitcoin sein kann) wieder auszahlen zu lassen. In der Regel belässt man aber seine Einlage im Club, um weitere Erträge zu generieren.

Ergebnis-Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden