Veröffentlicht: 04.01.2018

Bitcoin ATM

Was ist ein Bitcoin ATM?

Bitcoin ATM kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie Bitcoin-Geldautomat. Dabei wurden in der Vergangenheit mit steigender Präsenz der Bitcoins auch immer mehr Möglichkeiten entwickelt, um diese zu erwerben.

Und so gibt es mittlerweile auch sogenannte Bitcoin ATMs. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Automaten, an denen sich die Kryptowährung in Fiatgeld umtauschen lässt und umgedreht.

Diese Automaten sind meistens mit dem Internet verbunden und greifen von dort aus auf die aktuellen Wechselkurse zu. Nach Eingabe des Geldes werden die Bitcoins dann auf eine vorher festgelegte Wallet überwiesen oder das Geld dementsprechend ausgegeben, nachdem die Bitcoins überwiesen wurden.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass an diesen Automaten teilweise hohe Gebühren für sowohl den Kauf, als auch den Verkauf verlangt werden.

Wo gibt es Bitcoin ATMs?

Die Bitcoin ATM finden sich vor allem in Nordamerika und haben sich in Westeuropa noch nicht durchgesetzt, obwohl auch dort schon einige vorhanden sind. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass in Zukunft immer mehr dieser Bitcoin ATMs auch dort aufgestellt werden, da das Interesse in Bitcoins immer weiter steigt – und somit auch die Nachfrage.

Weiterhin gibt es im Internet bereits verschiedene Verzeichnisse, auf denen bekannte Bitcoin Geldautomaten und deren Position angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.